logo

Präsentationsbeispiel | Villa im englischen Landhausstil

Um die Slideshow Full Screen anzusehen, hier klicken (flash)

Sie wollen ihr Haus verkaufen? Hier klicken um eine Mail zu senden.

  • Objektbeschreibung

    Wie zu einem Schlösschen fährt man über die kleine Brücke über den Wasserlauf direkt auf die Garage zu. Schon die doppelflüglige Kassetten- Eingangstür von 1898, umrahmt von zwei antiken Eisenguss Säulen, verrät, was einen hier erwartet: Ein geschmackvolles Gebäude im Stil einer englischen Landhaus Villa.

    Betreten wir das Haus, erstreckt sich direkt hinter dem Foyer der ca. 100qm große Wohn- Essbereich, lichtdurchflutet durch die bodentiefen Holzsprossen Fenster, durch die der parkähnliche Garten mit Schwimmteich zu sehen ist.
    Der Fußboden ist mit Sandstein belegt. Sind die Türen zum Garten offen, besteht ein direkter Zugang zur Terrasse am Schwimmteich.
    Zwei Stufen nach oben, der Essbereich. Auch von hier aus die Möglichkeit die Türen zu öffnen und den Wohnraum, sofern es das Wetter erlaubt, nach draußen auf eine Terrasse zu erweitern.
    „Wenn wir draußen frühstücken, kommen oft die Eichhörnchen, um ein paar Krümel abzustauben“ bemerkt die Eigentümerin. Neben der Terrasse führt der Weg durch ein historisches, schmiedeeisernes Gartentor in einer Hecke in einen Ruhegarten, der an die Barockgärten des 17. Jahrhunderts erinnert.
    Zurück im Esszimmer, angrenzend die Küche, nicht zu klein, nicht zu groß, in der Mitte eine Kochinsel. Der Boden hier aus historischem, gebranntem Klinker.
    Rechts daneben das Gäste WC mit Dusche, schwarzer und weißer Marmor, Edelstahl, Chrom.

    Nun geht es zurück in das Foyer und die Treppe hinauf.
    Geradeaus das Schlafzimmer, großzügig, wie fast alle Räume im Haus, die Decken schräg. Neben dem Schlafzimmer das Bad, wieder schwarzer und weißer Marmor. Dusche und eine wunderbare gusseiserne Badewanne, weiß emailliert auf „Dackelbeinen“. Neigt man den Kopf in der Wanne sitzend leicht nach links, kann man in den Garten sehen.
    Der nächste Raum ein Arbeitszimmer. Hier hat man das Gebälk des Dachstuhls unverkleidet gelassen und weiß gestrichen. Auf der ganzen oberen Etage Teppich, mit Ausnahme das Bads versteht sich.
    Abschließend der Atelierraum, bis unter den Giebel offen, hell, auch hier offenes Gebälk, weiß gestrichen. Inspirierend, ein wenig die Energie einer Kathedrale.
    Wer hier wohnt, möchte nicht wieder ausziehen. Die jetzigen Eigentümer müssen es leider, berufsbedingt, und bedauern es sehr.

  • Ausstattung

    Auch wenn der erste Eindruck auf eine englische Villa der Jahrhundertwende des letzten Jahrhunderts schließen lässt, dieses Haus geht technisch über den aktuellen Standard hinaus.
    Das Ursprungshaus aus den 30er Jahren wurde von 1999 – 2001 aufwändig saniert und erweitert. Es wurde teilweise abgerissen, der verbleibende Gebäudeteil entkernt und im Zuge des Neubaus neu ausgebaut.
    Dann wurde nach historischem Vorbild, mit originalen historischen Baustoffen, unter Berücksichtigung des technischen Standards der heutigen Zeit, dieses architektonische Meisterwerk geschaffen.
    In der kompletten unteren Etage liegt Fußbodenheizung. Der Grundriss im Obergeschoss ist mit geringem Aufwand veränderbar. Ein im Atelierraum installiertes Heimkino gehört zum Angebot.
    Das Haus ist komplett alarmgesichert, sämtliche Fenster im EG sind mit unsichtbaren Öffnungskontakten versehen, es gibt eine Kameraüberwachung im Außenbereich, Bewegungsmelder im Innenbereich, einen innenliegenden Stahlkern in der Haustür. Der Garten ist beleuchtet, funkgesteuert.
    Das Haus ist teilunterkellert, die Wände sind raumhoch gefliest.

  • Lage

    Isernhagen-Süd gehört zu den exklusivsten Wohngebieten in und um Hannover. Der sehr grüne Stadtteil erweckt mit seinem alten Baumbestand den Eindruck vom Leben inmitten der Natur.
    Der Umbauboom in der Gegend, der überwiegend zum Umbau in exklusive Anwesen tendiert, lässt den Rückschluss zu, dass diese Wohngegend in Kürze ausverkauft sein wird. Ein Kindergarten, Einkaufsmöglichkeiten sowie die Straßenbahn sind in wenigen Minuten fußläufig erreichbar.
    Die Nachbarschaft ist angenehm und freundlich.

  • Grundrisse

    Zum Vergrößern auf den Grundriss klicken

  • Eckdaten

    Einfamilienhaus, Massivbau, Teilkeller
    1 1/2 geschossig
    Grundstück: ca. 1040 m²
    Baujahr: Ursprungshaus 30er Jahre, aufwändiger Umbau 1999-2001
    Wohnfläche: ca. 260 m²
    Nutzfläche: ca. 50 m²
    Doppelgarage
    Zimmer: 5
    Architektonisch angelegter Atrium Garten mit großem Schwimmteich
    Heizung: Gaszentralheizung
    Fenster: Holz mit Holzsprossen, isolierverglast
    Böden: Küche: gebrannter Klinker, Sandstein im Wohnbereich, Teppichböden im OG
    Bäder: EG WC mit Dusche, OG Wanne und Dusche
    Entfernung Hauptbahnhof Hannover ca. 10 km, Autobahn A2 in ca. 4 km
    Entfernung Flughafen Hannover Langenhagen ca. 10 km.

    Maklercourtage 5,95% inkl. MwSt.

    Alle Angaben beruhen auf Auskünften des Eigentümers bzw. Verkäufers.
    Durch Fotooptiken können die Räume auf den Fotos größer wirken als in der Realität!

  • Video

Date: Dezember 17, 2012